Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:traffic:timetable:macros

Makros

Makros gibt es in Traffic sowohl in der Fahrzeugliste (siehe auch dort) als auch im Fahrplan. Sie haben allerdings jeweils etwas unterschiedliche Bedeutungen und werden noch unterschiedlicher gehandhabt.

Verwendung

Im Fahrplan erleichtern sie z. B. die Zugbildung erheblich, wenn bestimmte Fahrzeuge oder Fahrzeuggruppen sich wiederholen. Was auch immer in der Fahrzeugbewegung hinter C= eingetragen werden kann, kann auch in einem Makro verwendet werden.

Ein einmal definiertes Makro kann beliebig oft in einem Fahrplan eingesetzt werden, aber natürlich nur in Zeilen hinter seiner Definition.

Definition

Die Definiton eines Makros erfolgt auf einer dieser Weisen:

$DEF Name des Makros=Inhalt des Makros
$DEFINE Name des Makros=Inhalt des Makros
$DEFINE_MACRO Name des Makros=Inhalt des Makros

In der Praxis dürfte sich die erste, kürzeste Schreibweise $DEF durchsetzen, die Funktionsweisen sind aber gleich.

Konkret sähe es beispielsweise so aus:

$DEF V188=DB_V188R|V188~SO

Wann immer nun in einer Fahrzeugreihung oder einem anderen Makro V188 eingetragen wird, löst Traffic es zu seinem eigentlichen Inhalt auf, also zu einer der beiden aus der Fahrzeugliste übernommenen V188ern.

Wenn ein Makro eine Reihe von Fahrzeugen enthält, kann diese von der Fahrtrichtung unabhängig gemacht werden, indem hinter dem Gleichzeichen entweder ein Kleiner- oder ein Größer-Zeichen eingesetzt wird. Zum Beispiel:

$DEF DB_624=<BR624OL~LIP,BR924O~LIP,BR624O~LIP

Soll nur ein Teil des Makros fahrtrichtungsunabhängig sein, wird dieser in Klammern gesetzt und das Kleiner- bzw. Größerzeichen mit in die Klammer übernommen.

$DEF TEE_WR=(<ARDUMH105L,WRUMH132_TEEL)|(>ARDUMH105,WRUMH132_TEE)|ARUMZ217BL|ARUMZ217B

Makros können, wie gesagt, alles enthalten, was auch eine Fahrzeugreihung in einer Bewegungszeile enthalten kann, seien es zufällige Fahrzeugauswahlen, seien es Fahrzeuggruppen, seien es Makros oder beliebige Kombinationen. Man kann z. B. bestimmte Wagenbauarten in einem Makro zusammenfassen, dieses Makro in einem Makro einsetzen, das einen Zug definiert, das Zugmakro wiederum in ein anderes Makro eintragen, das andere ähnliche Zugreihungen enthält usw.

Man kann aber auch Makros überschreiben, ihnen also einen neuen Inhalt geben, wenn der alte Inhalt im Laufe des Fahrplans nicht mehr gebraucht wird – und man kann Makros sogar in sich selbst verwenden.

$DEF Schuerzenwagenzug=DRG_AB4U38_2C,(3-5)*DRG_C4U38_2CL|DRG_C4U38_2C
$DEF Schuerzenwagenzug=DRG_PW4U37,Schuerzenwagenzug

Oder auch mit nachträglicher Richtungsunabhängigkeit:

$DEF Schuerzenwagenzug=DRG_AB4U38_2C,(3-5)*DRG_C4U38_2CL|DRG_C4U38_2C
$DEF Schuerzenwagenzug=DRG_PW4U37,(<Schuerzenwagenzug)|(>Schuerzenwagenzug)

Makros dürfen an beliebiger Stelle des Fahrplans definiert werden, aber immer vor ihrer Verwendung.

Zu beachten

Bestimmte Zeichen sollten in Makronamen nicht verwendet werden. Sie dürfen zwar mit Ziffern anfangen und komplett aus Ziffern bestehen, Umlaute sind aber beispielsweise nach Möglichkeit zu vermeiden. Sonderzeichen sollte man beschränken auf den Unterstrich. Leerzeichen sind auch nicht erlaubt.

Besondere Verwendungszwecke

Makros können nicht nur Fahrzeuge enthalten, sondern auch Vorder- und Hintergrundbilder oder hinzuzufügende Parameter. Auch diese können verschachtelt werden, so kann in einem Makro eine Vordergrundsequenz definiert werden, in einem zweiten eine Hintergrundsequenz, und ein drittes vereint die beiden zu einem hinzuzufügenden Parameter.

In Makros können sogar POOLs eingetragen werden. Hierbei ist aber darauf zu achten, daß in allen eingetragenen POOLs tatsächlich Bewegungen stattfinden. Andernfalls gibt Traffic eine Fehlermeldung aus, daß ein POOL nicht gefunden wurde.

Zu erwähnen wäre hier noch die Einbindung externer Fahrpläne mittels $INCLUDE oder $REQUIRE. Man kann in solchen Fahrplänen Makros definieren, diese Fahrpläne dann in dem Fahrplan einbinden, der aktuell in Traffic laufen soll, und die Makros nutzen, als stünden sie im aktuellen Fahrplan.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden.
Weitere Information
de/traffic/timetable/macros.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/29 22:28 von marting