Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 27. November 2020 10:09
News
bullet neuestes Foto
NA_ctl3gJnSMxV705-25kmzV_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.3088    [mehr]
bullet neuester Weblink
    Vielleicht ehem. DR ...  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Historisches allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Autor Schlußscheibenhalter   1  # 14  top
Karl-Georg
Mitglied




Beiträge: 10

Ort: Berlin
Eingetreten: 16.10.11
Status: Offline
Eingetragen am 06.06.2014 08:49
Hallo, beim Zurüsten bin ich auf ein kleines Problem gestoßen. Dabei geht es um eine zeitliche Zuordnung. Es betrifft die Güterwagen. Hatte mich schon mal mit Birger kurz ausgetauscht, ohne eine Lösung zu finden.
Am Anfang mußten die Schlußscheiben ja über den ganzen Zug sichtbar sein, damit immer erkennbar war, ob auch noch alles dranhängt.
Mit der durchgehenden Bremse wanderter die Halter zur besseren Erreichbarkeit tiefer rund ragten seitlich über die Wagenwände. Ich bin auch der Meinung, daß es möglich war, daß die Halter später nur an einem Wagenende angebracht waren. Schlußendlich sind nur die Laschen an den Wagenstirnseiten übriggeblieben, und der Schluß ist nur nach hinten sichtbar. Wie immer ist der Übergang sicher fließend und grob den Epochen zuzuordenen. In der mir zur Verfügung stehenden Literatur habe ich erstmal nichts gefunden. Die Bilder sind oft retuschiert. Findet man 9in entsprechenden Vorschriften und DV was?
Danke erstmal.
Gruß
Karl-Georg
Autor RE: Schlußscheibenhalter   2  # 14  top
sTTeffen
Admin


User Avatar



Beiträge: 200

Ort: Staßfurt
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 06.06.2014 21:34
Hallo Erstmal,

mhh....spontan fällt mir die Einführung der "reflektierenden Zugschlußscheiben" ein, aber wann war das? Sicherlich muß das in Einklang mit internationalen Vereinbarungen stehen. Anderer Denkansatz, für was für ein Fahrzeug brauchst Du das? Altbau oder ein Neubauwagen? In der Ausbildungs-Diasammlung ( um 1980) sind noch richtig Owala die seitlich rausschauen dargestellt.


Modellbahnern - ja klar zu einhundert ProzenTT!
Autor RE: Schlußscheibenhalter   3  # 14  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 384

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 07.06.2014 06:30
Moin,

ich selbst habe noch nie (bewußt!) einen OSCHERSLEBEN oder NORDHAUSEN mit besagten alten Schlußscheibenhaltern gesehen.
Obwohl die alle damit geliefert wurden.
Auch keinen Teilmodwagen mit den Haltern.
Aber so genau schaue ich mir die ja vielleicht erst seit 1988 an.
Aber, es gab, nach 1990, durchaus Bauzugwagen die immer noch solche Halter ( oben , an der Ecksäule) hatten.
Ich denke einen guten Hinweis können aber Kjells CDs geben so das eine
zeitliche Einordnung so einfacher wird.
Ich habe hier auf die schnelle nur wenige Bilder der ersten DR CD hier zur
Verfügung, die Wagen haben, soweit erkennbar alle obere Halter.
Denke die CD die Wagen mit UIC Beschriftungen zeigt ist da Aussagekräftiger.

Dennoch wird sich die Frage nach einem vergleichsweise exaktem Zeitraum
der Umstellung kaum beantworten lassen.

@Stteffen, ich würde um DDR Literatur, wie von Dir zitiert, nur bedingt was geben, weil man gerne auch altes Bildmaterial dafür verwendet hat.

Gruß (aus Nordmähren)

Norbert
Bearbeitet von Norbert am 07.06.2014 06:45
Autor RE: Schlußscheibenhalter   4  # 14  top
Mecki
Mitglied




Beiträge: 12

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 18.05.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.06.2014 13:59
Hallo,
mit diesem Problem habe ich mich aus gleichen Grund beschäftigt.
In der Literatur habe ich dazu auch nichts konkretes gefunden. Sicherlich wird es damals eine Verfügung der GD oder ähnliches gegeben haben ab/bis wann und wie der Umbau zu erfolgen hat.
Die Umrüstung der Halter und die Einführung der reflektierenden Schlußscheiben sind zwei verschiedene Dinge.
Neubau- und Teilmodwagen sind ca. 1963/64 bereits so ausgeliefert (z.B. Ommbu 40.2). Dabei sind die Halter an den Seiten- und Stirnwänden angebracht worden. Vorhandene Wagen sind dann nach und nach umgerüstet worden (zur HU??). Die seitlichen Halter sind an Bauzugwagen u.ä. manchmal bis heute zu finden obwohl schon lange nicht mehr notwendig. Die reflektierenden Schlußscheiben kamen erst viel später (weiß ich nicht genau - Ende der achtziger Jahre?).
Das habe ich aber auch nur durch das betrachten einer Menge Fotos unter diesem Aspekt herausgefunden. Ja Kjells CD sind bei so was eine große Hilfe.
Also es kommt ganz darauf an welchen Wagen in welcher Epoche man zurüsten/umbauen will. Wenn möglich an ein Konkretes Vorbildfoto halten, denn die Übergänge waren wirklich sehr fließend.

Gruß Mecki
Autor RE: Schlußscheibenhalter   5  # 14  top
Karl-Georg
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 10

Ort: Berlin
Eingetreten: 16.10.11
Status: Offline
Eingetragen am 09.06.2014 09:14
Vielen Dank erstmal. Interessant, daß ich nicht allein stehe mit der Frage. Habe meine Bilder aus den 70ern mal durchforstet. Bei Kühlwagen in Ganzmetallausführung waren sie nach RAW-Aufenthalt noch dran, in weiß.
Also wie immer, ganz bestimmtes Fahrzeug zum ganz bestimmten Zeitpunkt, möglichst mit Foto, ist wirklich aussagekräftig. Aber vielleicht findet sich ja noch was.
Gruß
Karl-Georg
Autor RE: Schlußscheibenhalter   6  # 14  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 384

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 09.06.2014 10:07
Moin,

aber ohne Untersuchungsdatum nützt das Aufnahmedatum auch nicht viel,
der Umbau kann entweder schon die ganze Untersuchungsperiode her sein,
oder auch ganz kurz bevor stehen.
Auch wird jedes RAW da auch nach Gutdünken verfahren haben.
Sprich, der Wagen muß schnell wieder raus, also bleibt der Halter dran,
auch wenn die neuen schon drangebaut wurden.
Ist Zeit und es fehlt was am Schrottplan kommt der Halter ab.
Ist etwas überspitzt dargestellt, das ist mir schon klar.
Aber es gab ja nichts was es bei der Reichsbahn nicht gegeben hätte.
Ich kann da nur nochmals Kjells CDs empfehlen. Ich kann es von hier aus leider nicht, sonst hätte ich das schon gemacht.

Gruß

Norbert
Autor RE: Schlußscheibenhalter   7  # 14  top
Mecki
Mitglied




Beiträge: 12

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 18.05.12
Status: Offline
Eingetragen am 09.06.2014 13:48
 Zitat von Karl-Georg
Also wie immer, ganz bestimmtes Faheug zum ganz bestimmten Zeitpunkt, möglichst mit Foto, ist wirklich aussagekräftig.


Hallo,
mir ist schon klar das meine diesbezügliche Aussage nicht besonders hilfreich ist, aber leider ist es nun mal so. Schreib doch einfach mal welche(n) Wagen Du umrüsten möchtest, dann kann Dir bestimmt eher geholfen werden.

 Zitat von Norbert
aber ohne Untersuchungsdatum nützt das Aufnahmedatum auch nicht viel,
der Umbau kann entweder schon die ganze Untersuchungsperiode her sein,
oder auch ganz kurz bevor stehen.


Richtig, denn die Wagen sind sowohl im Eingang als auch im Ausgang des RAW fotografiert worden.

Gibt es eigentlich für die "neuen" Schlußscheibenhalter einen korrekten Fachbegriff ?? ...UIC Signalhalter oder so ähnlich??
Die sind übrigens auf vielen Fotos nur schwer zu finden wegen Ihrer geringen Größe, dazu noch kaum Kontrast zur Wagenwand, Perspektive etc.

Gruß Mecki
Autor RE: Schlußscheibenhalter   8  # 14  top
bahnfrank65
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 220

Ort: Oldisleben
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 09.06.2014 19:57
 Zitat
Die sind übrigens auf vielen Fotos nur schwer zu finden wegen Ihrer geringen Größe, dazu noch kaum Kontrast zur Wagenwand, Perspektive etc.

Hier ein moderner an einem Nordhausen in SFT, eine andere Anbringung an einem Dienstwagen in SFT und die alte Type am "Teutschentaler":


Gruß von der Thüringer Pforte
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 126.9 KB, 599 x 581px)
Pic (Size: 27.87 KB, 434 x 204px)
Pic (Size: 50.08 KB, 472 x 318px)


Bearbeitet von bahnfrank65 am 10.06.2014 20:41
Autor RE: Schlußscheibenhalter   9  # 14  top
Karl-Georg
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 10

Ort: Berlin
Eingetreten: 16.10.11
Status: Offline
Eingetragen am 10.06.2014 00:34
Also aufgefallen ist mir die Frage bei den Hädl-Kühlwagen in Epoche IV. Es ging mir aber um die grundsätzliche zeitliche Abfolge. Klar, daß die Grenzen wie immer fließend sind.
Bei den Bauzugwagen konnte man die Halter noch zur Aufnahme der gelben Flagge für besetzte Wagen "mißbrauchen".
Gruß
Karl-Georg

Man muß nur suchen ,um endgültig zur Verwirrung beizutragen.
Signalbuch DV301 von 1971: als Anmerkung
"Um in Güterzügen die volle Sichtbarkeit des Zugschlußsignals von hinten und mindestens eine teilweise Sichtbarkeit von vorn zu gewärhreisten, dürfen an Güterwagen die Signalmittel des Tages und Nachtzeichens an Signalstüzen in unterschiedlicher Höhe angebracht werden.
Karl-Georg
Bearbeitet von Karl-Georg am 10.06.2014 09:25
Autor RE: Schlußscheibenhalter   10  # 14  top
Karl-Georg
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 10

Ort: Berlin
Eingetreten: 16.10.11
Status: Offline
Eingetragen am 17.06.2014 22:47
Und wieder ein kleines Mosaiksteinchen gefunden.
ME 3/83
Zitat : "Seit dem 27.September 1981 werden im Bereich der Rbd Dresden für Güterzüge statt der bisherigen Petroleum-Zugschlußleuchten bzw.elektrischen Schlußlampen teilweise unbeleuchtete Rückstrahlscheiben verwendet."

Dann erfolgt ein Aufruf zur Modelldarstellung.

Gruß
Karl-Georg
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren