Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 23. Mai 2019 20:43
News
bullet neuestes Foto
_8_5_Z1Y8j-8zVlT4_r8_81T_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.153    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Personenwagen
->> Historisches
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Postwagen, nochmals   1  # 4  top
Gottfried
Mitglied




Beiträge: 13

Ort: Baiersdorf
Eingetreten: 10.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 11.03.2017 21:27
Hallo,
erneut eine Frage zu Bahnpostwagen.
In Deppmeyer/Kirsch/Wagners "Kleine Typenkunde deutscher Postwagen" wird auf Seite 126 der Wagen post 4-b/17 der vormaligen Gattung D IVa(M) vorgestellt. Erste Frage, ist dieser Wagen bei beiden Bahnverwaltungen gefahren, DR und DB? Hat jemand Fotos oder Skizzen dieses Wagens irgendwo in der Literatur entdeckt?
Noch ein schönes Wochenende wünscht,
Gottfried
Bearbeitet von Gottfried am 11.03.2017 21:28
Autor RE: Postwagen, nochmals   2  # 4  top
gsa
Mitglied




Beiträge: 31

Ort: Jena
Eingetreten: 02.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 12.03.2017 21:13
Hechtpostwagen mit 17 m-Kasten gab es auch im Bestand der DBP. Beispiele 3444 Köl (gerade durchlaufendes Dach, Foto Bahnpostwagen-Archiv Nr. 22 S.17 ) und 3667 (ebenda S. 13). Gefahren sind für D-Zug taugliche Bahnpostwagen auch grenzüberschreitend und somit bei DB und DR.
Eine glaubhafte Skizze kenne ich nicht. Es gibt im Bahnpostwagenbuch (Holzer, 2. Auflage) eine Abbildung 69. Dort ist der Hechtgrundriss mit der Seitenansicht des Wagens mit eingezogenen Einstiegen gemischt.
Es ist wenig wahrscheinlich, dass tatsächlich keine ordentliche Zeichnung existiert. Bahnpostwagen sind insgesamt sehr gut dokumentiert. Allerdings gilt dies nicht für die zahlreichen Umbauten und die schrägen und geraden Dachenden der Hechte. Dies lässt es nach meiner Meinung ratsam erscheinen, etwaige Modellbauprojekte immer auf Fotos eines Einzelexemplars zu stützen.
D IV ist eine Sammelbezeichnung für die Wagen mit 17m-Kasten der D-Zugwagenbauart, Da gehören auch die Wagen mit Oberlicht und eingezogenen Einstiegen dazu. Dazu existieren dann auch bessere Skizzen.
Gunther
Autor RE: Postwagen   3  # 4  top
970-316
Mitglied




Beiträge: 33

Ort: Radebeul
Eingetreten: 31.10.13
Status: Offline
Eingetragen am 12.03.2017 21:23
Guten Abend,
die Aussage vom Günther kann ich bestätigen mit der Skizze.
Bitte mal das Verkehrsmuseum in Dresden kontaktieren, diese haben Verbindung zu Bahnpostfreunden . Vielleicht können diese weiterhelfen!

Gruß

970-316
Autor RE: Postwagen   4  # 4  top
970-316
Mitglied




Beiträge: 33

Ort: Radebeul
Eingetreten: 31.10.13
Status: Offline
Eingetragen am 12.03.2017 21:24
Guten Abend,
die Aussage vom Günther kann ich bestätigen mit der Skizze.
Bitte mal das Verkehrsmuseum in Dresden kontaktieren, diese haben Verbindung zu Bahnpostfreunden . Vielleicht können diese weiterhelfen!

Gruß

970-316
 
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren