Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 23. Mai 2019 00:59
News
bullet neuestes Foto
_8_5_Z1Y8j-8zVlT4_r8_81T_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.153    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Güterwagen mit öffnungsfähigem Dach
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Klappdeckelwagen   1  # 4  top
gggocht
Mitglied




Beiträge: 26

Ort: Leipzig
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 14.10.2018 12:19
Hallo, Güterwagenfreunde,
bei der Durchsicht meiner DR-Dokumentationen, die noch nicht in den Güterwagenbänden von Stefan Carstens erschienen sind, bin ich auf große Informationslücken bei Klappdeckelwagen gestoßen.
1. Über die in Gw Band 6 Seite 86/87 erwähnten Kmm 21.77- gibt es nach wie vor keine weiteren Informationen.
2. Das gleiche gilt für 21-41-01 bis 21-49-99 > 560 1000-1999 [5601].
3. Unklar ist auch die tatsächliche Nummerierung des „langen“ Klappdeckelwagens (LüP 10,1/10,8 m; Pikomodell Kmm)
4. Die GSNR 5607 taucht bisher nur in der Dienstanweisung für Beheimatungen Ausgabe 1981 auf.

Leider hilft da auch die Wagendatenbank des Güterwagenportals nicht weiter. Die Angaben von René Köhler (Zeilen ID 7 bis 9) geben zwar interessante Variationen, sind aber schon etwas alt und enthalten daher auch einige heutzutage bekannte Fehler. Ich habe dazu auch einige Kommentare geschrieben. Die Herkunft dieser Daten sowie der auf den Zeilen ID 1, ID 2 und ID 61 bleiben unklar.

Im Anhang soll eine Datei zu sehen sein, die nähere Informationen über die vorhandenen Dokumentationen geben soll, soweit sie mir bekannt sind.
Falls das Einfügen der xlsDatei nicht gelungen ist, kann sie von ggg27@primacom.net angefordert werden.

Einen schönen Sonntag noch
Günter
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 sonstige Anhänge 
Klappdeckelwagen-Verzeichnis.xls  (Size: 56 KB, 19 Hits)

Autor RE: Klappdeckelwagen - Zeichnungen   2  # 4  top
Andreas
Mitglied




Beiträge: 6

Ort: Würzburg
Eingetreten: 12.04.16
Status: Offline
Eingetragen am 14.10.2018 12:54
Hallo Günter,
vielen Dank für die Übersicht.
Gibt es Bauzeichnungen für DR-Klappdeckelwagen?
Da ich auch in Spur NULL unterwegs suche ich solche für den Verkehr für die VEB Glaswerke Schönbrunn, die es aber wohl nur im Selbstbau geben wird.

Gruß
Andreas
Autor RE: Klappdeckelwagen   3  # 4  top
gsa
Mitglied




Beiträge: 31

Ort: Jena
Eingetreten: 02.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 14.10.2018 20:27
Hallo Güterwagenfreunde,

keinesfalls möchte ich die Untersuchungen von Rene Köhler herabsetzen. In einer Zeit, in der noch bedeutend weniger Daten verfügbar waren, hatte er umfangreiches Material zusammengetragen.
Gerade in Bezug auf Stückzahlen war er allerdings sehr optimistisch bei seinen Schlussfolgerungen. Das habe ich bei den Behältertragwagen vor ca. 20 Jahren erlebt. Damals gab es dazu Artikel im TT-Kurier. Nach späteren Erkenntnissen hat es nur einen kleinen Teil dieser Wagen tatsächlich in den vermuteten Stückzahlen gegeben. Der Rest war wohl eher eine Vermischung von reservierten Nummernbereichen und tatsächlicher Anzahl. Seine Aufzeichnungen zu den Klappdeckelwagen habe ich aktuell nicht untersucht, da ich erst einmal Listen zu anderen Themen auswerte. Es ist aber durchaus möglich, dass manche Datensätze dort nicht haltbar sind.

Gruß
Gunther
Autor RE: Klappdeckelwagen   4  # 4  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 283

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 14.10.2018 21:24
 Zitat von Andreas

Gibt es Bauzeichnungen für DR-Klappdeckelwagen?
Da ich auch in Spur NULL unterwegs suche ich solche für den Verkehr für die VEB Glaswerke Schönbrunn, die es aber wohl nur im Selbstbau geben wird.


Hallo Andreas,

was meinst Du mit "DR-Klappdeckelwagen" ?

Alles was es bei der DRB gab hat es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch zur
DR USSR Zone/DR geschafft.
Fremdwagen gab es meines Wissens nach auch nicht oder wenn, dann allenfalls in homöopatischen Dosen.

Die DR hat auf Basis von einigen wenigen Omm Linz die Vorbilder für das Pikomodell bauen lassen.

An Neubauten gab es nur die kurzen LOWA Neubauten (Km21), 1m kürzer als die Umbau Kmm .

Es gab Wagen mit und ohne Bremserhaus/Bremserstand und mit 2 unterschiedlichen Sprengwerken.

Was dann noch in irgendwelchen Bastelbuden auf welcher Basis entstanden ist
wird wohl im Dunkeln bleiben.
Wie das Beispiel des Kmm 21 (Piko) beweist kann man quasi auf Basis eines jeden brauchbaren Fahrgestelles immer einen K(m)(mm) aufbauen.

Auf DSO gab es vor Jahren mal ein Bild eines privaten Klappdeckelwagens in Gernrode.
Verwandte Bauarten sind dann noch die Behelfskaliwagen, auch DR Umbauten.
Was für Wagen hatten denn die VEB Glaswerke Schönbrunn ?

Gruß

Norbert
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Klappdeckelwagen" [2]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
grauer Werksklappdeckelwagen vmtl. "Reko"- ATB K Interessante Weblinks 13 20.02.2015 20:10 von sTTeffen
EX Klappdeckelwagen als Bahndienstwagen? Interessante Weblinks 4 09.10.2014 09:51 von Norbert
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren