Startseite · Forum · Wiki 21. Juni 2018 08:19
Goldene Bahnschranke
Hast Du schon für die "Goldene Bahnschranke"
des Monats gestimmt ?
hier geht's zur Abstimmung
Stimmen bisher: 15
Online Stats
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 288
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: xidi

Besucher Heute: 183
Besucher Online: 1
Max. Onlinerekord: 34
Max. Tagesrekord: 38184
Besucher Gestern: 609
Besucher Monat: 10893
Besucher Gesamt: 272275

Letzten 24h: 
























bahnschranke.tt4u.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
RegistrierenForumsuche
Thema ansehen
bahnschranke.tt4u.de > Bildschirmschoner
->> Traffic
Nächstes Thema

 
Autor ttb-Dateien im Temp und Abstürze   1  # 2  top
MartinG
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 252

Ort: Hamburch
Eingetreten: 29.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 14.04.2018 14:26
Im Temp-Ordner des jeweils Traffic nutzenden Users wird nach dem Beenden des Bildschirmschoners eine Datei mit dem Namensschema tr??????.ttb angelegt. Dabei hat jeder verwendete Fahrplan je nach Modus (Vollbildmodus, Streifenmodus...) seine eigene Datei. Je nach Größe des Fahrplans fällt die mal größer, mal kleiner aus.

Die Datei an sich ist erstmal nicht problematisch. Aber wenn zu einem sehr großen Fahrplan und zum gewünschten Modus eine sehr große *.ttb-Datei im Temp liegt, scheint Traffic dazu zu neigen, beim Start abzustürzen. Das heißt, Traffic schließt sich einfach inklusive Fahrplaneditoren und Fahrzeuglistenansichten und loggt auch keinen Fehler in der Fehlerdatei. Löscht man die jeweilige *.ttb-Datei, kann Traffic wieder ohne Absturz gestartet werden.

Möglicherweise hängt das Absturzverhalten auch zusammen mit der Gesamtgröße des Fahrplans und/oder bei modularen Fahrplänen der Größe des eigentlich gestarteten Fahrplans. stock.ttt erzeugt bei mir eine gut 6,5 MB große *.ttb-Datei, stürzt aber nicht ab, sondern startet problemlos neu. stock.ttt ist selbst nur 5 kB groß, bindet aber etliche andere Fahrpläne ein.

Ich habe einen sehr umfangreichen Fahrplan in Arbeit, der sukzessive auf modular umgestellt wird. Aktuell umfaßt er 212 Einzelfahrpläne (insgesamt gut 3 MB), und der Hauptfahrplan ist von mehr als einem MB auf aktuell 225 kB geschrumpft. Dieser Fahrplan erzeugt nur eine ca. 2,5 MB große *.ttb-Datei, stürzt aber meistens ab, wenn eine existiert.
Autor RE: ttb-Dateien im Temp und Abstürze   2  # 2  top
godeny
Admin


User Avatar



Beiträge: 363

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 28.05.2018 08:46
Hallo Martin,

das werde ich nur so finden können, wenn Du mir Deine Fahrplan zuschickst - und eventuell auch Deine Fahrzeugliste, wenn Du eigene Fahrzeugliste verwendest.

Die .ttb - Datei ist ein Art Cache der vorverarbeiteten Fahrplandatei. %-Makros sind verarbeitet, Pools, ineinander geschachtelte $SECTION / $GROUP / usw. sind in TAbellenform gespeichert. Wo genau es schifgeht kann ich nur in Debug-Modus herausfinden.
godeny http://jtr.pxtr.de
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "ttb-Dateien im Temp und Abstürze" [3]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrplandateien Traffic 3 06.05.2015 03:06 von Ulrich
Fehlende Dateien beim Traffic-Download Traffic 2 25.02.2012 23:53 von AXS
Beipackzettel in Downloaddateien Fahrzeugbilder 0 10.06.2010 11:02 von bahnfrank65
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
Spenden

Bahnschranke unterstützen
Hinweise
Anmelden
Bahnhofsuhr
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet bahnfrank65 offline
26.04.2018 - 22:01
Problem gelöst.
bullet Juergen Hoffmann offline
21.04.2018 - 19:28
Warum läßt sich ein upgedateter Screenshot nicht hochladen?
bullet HvdWant offline
22.02.2018 - 20:18
US Diesel Fans aufgepasst! Schon wieder viele neue Zeichnungen auf meiner Website von Baldwin und Fairbanks-Morse.
www.sitebyhans.de
bullet bahnfrank65 offline
29.01.2018 - 21:19
So, alles wieder gut.
bullet HvdWant offline
29.01.2018 - 18:51
Dann bitte noch mal "fummeln"!
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren